mackes GROUNDHOPPING
  04.11.07 FC Augsburg - 1. FC Kaiserslautern 0:0
 

          

Zuschauer: 17.218 
Tore: ---fehlanzeige---

Eintritt: 9,90 €
Mitfahrer: Dom, Ich

Zum Spiel gibt’s nicht viel zu sagen: Es war langweilig und erschreckend schwach von beiden Mannschaften, wenn man bedenkt das beide auf einem Abstiegsplatz stehen. Insgesamt gab es nur sehr wenige Torraumszene und wenige Chancen, mit leichten Vorteilen für den FC Augsburg.
Die Stimmung im Stadion unter den über 17.000 Zuschauer war auch schon mal besser, aber bei so einem Spiel ist was nicht wunderlich.
Und nicht zu vergessen ist, das sich eine Woche zuvor der aktivste Fanclub des FCA aufgelöst hat und die anderen Fanclubs zum Teil im Streit miteinander liegen.
Trotzdem wurde im unteren Teil des M-Block´s fast durchgehend supportet.
 
Von den ca. 1000 mitgereisten Pfälzer war nur ab und zu etwas zu hören. Am auffälligsten wurden sie nach dem Schlusspfiff, als Bierbecher auf die eigenen Spieler geworfen wurden und einige Fans auf den Zaun kletterten und dem Trainer und der Mannschaft eindeutige „Zeichen“ zeigten…
 
Fazit: Die ca. 300 km weite Fahrt war das Spiel nicht wert, trotzdem war’s ganz nett. Was hätte man sonst auch an diesem Sonntag machen können…und kostenlose FCA-Fähnchen gab’s auch noch.



























































 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=